Abschreibungsgesellschaft


Abschreibungsgesellschaft
Abschreibungsgesellschaft,
 
Personengesellschaft, meist in der Rechtsform der GmbH & Company KG, die ihren Mitunternehmern (in der Regel Kommanditisten, Kommanditgesellschaft) Steuervorteile durch Zuweisung von Verlusten zum Ausgleich mit anderen positiven Einkünften zu vermitteln sucht. Dieses Instrument der Steuerersparnis hat seine Bedeutung verloren: § 15 a EStG (seit 1980) schließt Verluste eines Kommanditisten, die über seinen Haftungsbetrag hinausgehen, vom Ausgleich mit anderen Einkünften aus. Hinzu kommt, dass ein beschränkt haftender Gesellschafter die Stellung eines Mitunternehmers mit gewerblichen Einkünften (Verlusten) überhaupt nicht erlangt, wenn die Gesellschaft nicht mit Gewinnerzielungsabsicht und damit nicht gewerblich tätig wird (§ 15 Absatz 2 EStG). Der Bundesfinanzhof hat 1984 seine frühere Rechtsprechung aufgegeben, nach der für eine Gewinnerzielungsabsicht das Streben ausreichte, die einkommensteuerliche Belastung der Gesellschafter zu mindern.

* * *

Ạb|schrei|bungs|ge|sell|schaft, die (Wirtsch.): Gesellschaft (4 b), die den an ihr beteiligten Gesellschaftern Steuervorteile zu vermitteln versucht, indem sie ihnen Verluste zuweist, die sich steuermindernd auf erzielte Gewinne auswirken sollen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abschreibungsgesellschaft — Abschreibungsgesellschaft …   Deutsch Wörterbuch

  • Abschreibungsgesellschaft — 1. Begriff: Gesellschaften, die in steuerbegünstigte Anlageprojekte investieren. Das Ziel einer Abschreibungsgesellschaft besteht darin, den Kapitalanlegern Verluste zuzuweisen, die diese mit andern positiven Einkünften ausgleichen können. 2.… …   Lexikon der Economics

  • Cross Border Leasing — (CBL) ist das Leasing über Nationengrenzen hinweg. Leasinggeber und Leasingnehmer haben ihren Sitz also in steuerrechtlich unterschiedlichen Staaten. Aus der Internationalität der Verträge ergaben sich für Unternehmen umstrittene steuerrechtliche …   Deutsch Wikipedia

  • Crossborderleasing — Cross Border Leasing (CBL) ist das Leasing über Nationengrenzen hinweg. Leasinggeber und Leasingnehmer haben ihren Sitz also in steuerrechtlich unterschiedlichen Staaten. Aus der Internationalität der Verträge ergaben sich für Unternehmen… …   Deutsch Wikipedia

  • Abschreibungsfirma — Ạb|schrei|bungs|fir|ma, die (ugs.): Abschreibungsgesellschaft …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.